Anwendung und Einnahme von Canephron Bild

Anwendung von Canephron®

Bei Blasenentzündung bewährt

Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Harnwege wie z. B. einer unkomplizierten Blasenentzündung. Unter traditionellen pflanzlichen Arzneimitteln versteht man jene, deren medizinische Verwendung seit mindestens 30 Jahren nachgewiesen werden kann („Traditionsbeleg“).

Therapie in Eigenregie

Zur begleitenden Behandlung entzündlicher Erkrankungen der Harnwege (wie z. B. akuten und wiederkehrenden Blasenentzündungen) nehmen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren 3-mal täglich 2 der Canephron® N Dragees oder 3-mal täglich 5 ml der Canephron® N Tropfen ein.

Seit April 2018 erweitert Canephron® Uno mit einer Einnahme von nur 3-mal 1 Dragee täglich die Canephron®-Familie. Es enthält die doppelte Wirkstoffmenge pro Tablette im Vergleich zu Canephron® N Dragees, was die Tagesdosierung auf 3-mal täglich 1 Dragee reduziert. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist damit gleich. Canephron® Uno ist zur Anwendung bei Erwachsenen ab 18 Jahren geeignet.

Eine reichliche Flüssigkeitszufuhr unterstützt dabei die Therapie mit Canephron®.

Die Anwendung von Canephron® N ist prinzipiell nicht begrenzt. Treten jedoch Fieber, allgemeines Unwohlsein und Schmerzen in der Nierengegend auf, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Canephron® Uno darf nicht länger als 2 Wochen in Selbstmedikation angewendet werden. Ein Arztbesuch ist auch nötig, wenn die Beschwerden nach 3-tägiger Therapie in Eigenregie nicht zu einer Besserung geführt haben.

 

Canephron® - als Dragees und Tropfen erhältlich

 

Canephron® Uno

•   glutenfrei

 

Canephron® N Dragees

•   glutenfrei

 

Canephron® N Tropfen

•   vegan
•   laktosefrei
•   glutenfrei

Pflichtangaben

PFLICHTANGABEN

Canephron® Uno • Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen, Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß bei Erwachsenen. Canephron® N Dragees, Canephron® N Tropfen • Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß.

Hinweis: Canephron® Uno und Canephron® N sind traditionelle pflanzliche Arzneimittel, die ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert sind.

Canephron® N Tropfen enthalten 19 Vol.-% Alkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt    
Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt

Stand: 01|18

Nur in der Apotheke erhältlich.


Apothekenfinder
Ratgeberdownload

Ratgeberdownload

Weitere Informationen zum Thema Blasenentzündung finden Sie hier zum downloaden

Canephron® Ratgeber

Jetzt bestellen

Canephron® Uno in Ihrer Apotheke vor Ort bestellen

Bequem von zu Hause aus bestellen und

• in wenigen Stunden abholen oder
• direkt von Ihrer Apotheke liefern lassen.

Jetzt bestellen!